GHRS Schrozberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Seiteninhalt

Aktuelle Presseberichte

  • Raiba Schrozberg- Rot am See e.G. spendet für Radprojekt Bereits kräftig am Trainieren ist die 7. Klasse der Werkrealschule für ihr Projekt „Mit dem Rad ans Meer“. Das inzwischen fest an der Schule installierte Projekt in der 8. Klassenstufe der Werkrealschule geht im Herbst mit den Rädern auf große Fahrt. Teamentwicklung, Umgang mit Frustration, zusammen ein Ziel erreichen und die Klassengemeinschaft stärken sind im Kern die pädagogischen Ziele.

  • Gespannt kamen die Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klassen der Grundschule am Donnerstag, 6. Juli 2017 bereits sportlich gekleidet ins Schrozberger Stadion. Nach Aufwärmübungen ging es los: um 8.45 Uhr fiel der Startschuss für den Sponsorenlauf „Schüler laufen für Kinder“. Auch dieses Jahr nahm DIE Schule Schrozberg wieder an dieser Veranstaltung teil.

  • Lebenslange Freude an Bewegung ist ein wichtiges Ziel, das die Physiotherapiepraxis Vogt unterstützt. Im Rahmen des diesjährigen Schrozberger Sommers erhielt man in der im Tal (ehemaliges Krankenhaus) gelegenen Praxis draußen unter freiem Himmel Hand- und Fußmassagen. Ziel der Aktion war es zum einen den Besuchern vor Ort etwas Gutes zu tun und zum anderen mit der freiwilligen Spende der Gäste, die durch die Physiotherapiepraxis noch aufgerundet wurde, für junge und alte Menschen Anschaffungen für Bewegungsfördernde Dinge zu unterstützten. Praxisinhaberin Evelyn Kraft-Vogt übergab am 05.07.2017 in der Schule Schrozberg einen Spendenscheck von 100€ an Rektor Urban Brändle.

  • In der letzten Woche fand an der Schule Schrozberg die Methodenwoche statt. Dabei stand bei den Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse der Realschule das Themenorientierte Projekt „Soziales Engagement“ (TOP SE) im Mittelpunkt. TOP SE hat das Ziel, Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen zu wecken und zu fördern. Für die Schülerinnen und Schüler bedeutet dies, eigene Stärken und Schwächen kennen zu lernen, ihre Kommunikationsfähigkeit zu erweitern, ihre Teamfähigkeit zu verbessern und dadurch Verhaltenssicherheit zu erwerben und die eigene Sozialkompetenz zu stärken.

Weitere Informationen